(Image: meet5.de )

Meet5: Treffen der besonderen Art – lokale Gruppentreffen

Für Singles gibt es jetzt auch eine weitere Möglichkeit, neben Onlinedating, neue Leute in lockerer und ungezwungener Atmosphäre kennenzulernen – lokale Gruppentreffen.

Meet5 ist eine Kennenlern-App, die eine Brücke schlägt zwischen der digitalen und der analogen Welt. Die Idee ist einfach: Online zusammenfinden und sich dann offline kennenlernen.

Mit der App treffen sich gemischte Gruppen von 4 bis 6 Personen, die sich nicht kennen, zu einem lokalen Date. Die Treffen können im Restaurant stattfinden oder bei einem anderen, vorher ausgewählten Event, wie z.B. im Escape-Room, beim Bowling, im Kochkurs oder im Museum. Über die App können sich die interessierten User einfach zu Gruppen zusammenfinden.

Jeder User kann eigene Treffen erstellen. Er denkt sich einen Titel oder ein Motto aus und entscheidet über den Termin und die Location. Andere User können sich dann zu dem jeweiligen Treffen anmelden. Sobald sich genügend Teilnehmer zusammengefunden haben, tätigt Meet5 die Reservierung für diese Gruppe. Nachfolgend stellen wir die wichtigsten Facts über die App zusammen:

#1 Mitgliederstruktur

Meet5 besteht seit 2017, und die Zahl der User der App beträgt rund 50.000. Mittlerweile kann man in den Städten Frankfurt, Berlin, Hamburg, München und Köln auf dieser Art neue Leute kennenlernen. Der Fokus der User liegt in der Altersgruppe von 25 bis 55 Jahren.

#2 Registrierung

In der App Meet5 kann man sich schnell und einfach per E-Mail oder über Facebook registrieren und ein kurzes Profil anlegen. Hierzu reicht es aus, ein paar Stichpunkte über sich zu verfassen und ein Foto hochzuladen.

#3 Vermittlung

Jeder User kann sich zu einem Gruppentreffen anmelden oder andere zu seinem erstellten Gruppentreffen einladen. Um passende Personen zu finden, kann man in den anderen Profilen nach gemeinsamen Interessen, Hobbies und Tags suchen. Letztere eignen sich dafür, auf einfache Art die eigenen Interessen zu vermitteln. Die App hat kein automatisiertes Matchingsystem. Es gibt keine Empfehlungen, welche User zum eigenen Profil passen. Es werden einem aber ähnliche Profile wie die, welche man angesehen hat, in einer separaten Section angezeigt.

#4 Kosten

Alles rund um die Teilnahme an Gruppentreffen ist kostenlos. Einige besondere Features, wie das private Chatten mit Nutzern oder das Vereinbaren von Einzeltreffen, sind nur in der Premiumversion nutzbar. Die Premiumversion kostet zwischen 15 € und 30 € pro Monat.

#5 Suchfunktionen

Um andere User zu finden, gibt es Filterfunktionen wie Geschlecht, Name, Alter, zuletzt online, jetzt online, Profileigenschaften und Tags. Damit können andere Nutzer gezielt nach Interessen suchen und Gruppentreffen mit Nutzern erstellen, die ähnliche Vorlieben haben. Um bereits von anderen Usern erstellte Gruppentreffen zu finden, kann man nach Stadt, Anzahl der Teilnehmer oder nach Datum & Uhrzeit filtern.

#6 Kontaktaufnahme

Ein direkter Nachrichtenaustausch mit anderen Usern geht nur als Premium-User. In der kostenlosen Basisfunktion ist ein Einzelkontakt mit anderen Usern nicht möglich. Erst am Tag des Gruppentreffens wird ein Gruppenchat freigeschaltet. Ab diesem Zeitpunkt ist ein Chat in der Gruppe möglich.

#7 Sicherheit

Es gibt keinen Verifizierungsprozess. Jede Person, die die App installiert hat, kann mitmachen. Jeder User muss selbst über ein Bild in seinem Profil verfügen, um sich andere Profile anzusehen. Darüber hinaus besteht immer die Möglichkeit, andere Profile zu sperren.

#8 Benutzerfreundlichkeit

Die App ist übersichtlich gestaltet und einfach in der Anwendung. Es gibt eine Android- und eine iPhone-Version.

#9 Support

Bei Fragen oder Problemen unterstützt das Team von Meet5 per Chat oder E-Mail und auch persönlich per Telefon. Weiterhin gibt es eine umfassende FAQ-Sammlung, in der schon viele Fragen beantwortet werden. Es lohnt sich auch, im Online-Magazin von Meet5 zu stöbern. Hier findet man noch einige interessante Artikel der Meet5-Redaktion, mit hilfreichen Tipps rund ums Kennenlernen und Ausgehen.

Fazit

Die Meet5-App besticht durch ihr gut durchdachtes Konzept, auf einfache Art und Weise neue Leute kennenzulernen. Gerade wenn man neu in einer Stadt ist, empfiehlt es sich, diese App zu testen. Um alle Funktionen der App voll nutzen zu können, benötigt man die Premiumversion. Da man bei diesen Events immer auf neue und unterschiedliche Persönlichkeiten trifft, steht einem unterhaltsamen Abend nichts im Weg.

Copyright © 2020 | Alle Rechte vorbehalten